Veranstaltungsarchiv

Projekte leiten – Begegnungen begleiten: Fortbildungsreihe 2012/2013 vollendet

Über ein Jahr hinweg hatten sich seit dem Sommer 2012 15 deutsche und 15 israelische junge Gruppenleiter/innen von deutsch-israelischen Austauschprogrammen fortgebildet. Im Rahmen der Fortbildungsreihe ‚Projekte leiten – Begegnungen begleiten‘ hatten sie an vier mehrtägigen Modulen teilgenommen, jeweils zweimal im uninationalen Rahmen in Deutschland oder Israel und zweimal in der unmittelbaren Begegnung miteinander in Deutschland und Israel.

Zu den drei inhaltlichen Schwerpunkten – deutsch-israelische Beziehungen, Erinnerung an die Shoah und diversitätsbewusste internationale Jugendarbeit – wurden zahlreiche Arbeitseinheiten angeboten. In Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden wurden Inhalte diskutiert, Erfahrungen ausgetauscht und gegenseitig Anregungen für die praktische, pädagogische Arbeit gegeben.

Wir danken allen Teilnehmenden für ihre Mitwirkung und für das Wagnis, sich auf einen herausfordernden Lernprozess miteinander in der deutsch-israelischen Begegnungsarbeit einzulassen!