Veranstaltungsarchiv

Kerstin Griese (MdB) empfängt israelische Freiwillige im Deutschen Bundestag

Junge israelische Freiwillige des Programms Kom-Mit-Nadev waren in Berlin zusammen gekommen, um Anfang 2013 ihre bisherige Zeit des Dienstes und des Lebens in Deutschland zu reflektieren und sich zu gesellschaftspolitischen Themen in Deutschland weiter zu bilden.

Ein Highlight des Programms war der Besuch im Deutschen Bundestag: Kerstin Griese, MdB und ehemalige Vorsitzende des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, empfing die jungen Israelis. In einem ausführlichen Gespräch beantwortete sie sowohl Fragen zu den deutsch-israelischen Beziehungen als auch zu aktuellen politischen Diskursen in Deutschland. Vor allem Fragen zum multikulturellen Zusammenleben in Deutschland, zum Umgehen mit Flüchtlingen in Deutschland und Europa und aktuelle Maßnahmen gegen Rechtsextremismus interessierten die jungen Israelis.

Die Historikerin Kerstin Griese nahm sich zudem Zeit, den jungen Israelis das Reichstagsgebäude vorzustellen – in seiner historischen Bedeutung und gegenwärtigen Nutzung. Wir bedanken uns sehr bei Frau Griese für das ernsthafte Interesse und die investierte Zeit während des Besuchs israelischen Freiwilligen!