News von Anderen

25 Jahre „Schindlers Liste“ – Wiederaufführung am 27. Januar 2019

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Steven Spielbergs Film „Schindlers Liste“ wird der Film am 27. Januar 2019, dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, in technisch überarbeiteter Version wieder in die deutschen Kinos kommen. Der Film wird bundesweit nur an diesem Tag gezeigt. „Schindlers Liste“ erzählt die wahre Geschichte von Oskar Schindler (Liam Neeson), der während des Holocaust mehr als 1.100 Juden das Leben gerettet hat. Er wurde mit sieben Oscars® ausgezeichnet, unter anderem für den Besten Film des Jahres sowie für die Beste Regie. Dies ist eines der wenigen Male, dass ein Film dieser Größenordnung und Reichweite in 4K, Dolby Cinema und Atmos neu gemastert wurde, damit der Eindruck des Films passend zu seiner Kraft und seinen wichtigen Themen ist.

„Es ist schwer zu glauben, dass es 25 Jahre her ist, seit SCHINDLERS LISTE in die Kinos kam“, so Spielberg selbst. „Die wahren Geschichten über das Ausmaß und die Tragödie des Holocaust dürfen nie vergessen werden, und die Lehren des Films über die entscheidende Bedeutung der Bekämpfung des Hasses hallen auch heute noch nach.“ Elemente der Wiederaufführung sind außerdem ein neuer Trailer sowie eine bevorstehende Wiederveröffentlichung der Filmmusik von John Williams, die unveröffentlichtes Material enthalten wird.