Veranstaltungsarchiv

"Stadt der Täter - Stadt der Opfer" ConAct-Freiwillige berichtet von der diesjährigen Jugendbegegnung im Deutschen Bundestag

Auch 2012 veranstaltete der Deutsche Bundestag eine Jugendbegegnung anläßlich der zentralen Gedenkstunde an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar, an der rund 80 internationale Jugendliche teilnahmen. Unter dem Titel "Berlin im Nationalsozialismus: Stadt der Täter – Stadt der Opfer" erkundeten junge Erwachsenen aus Frankreich, Irland, Weißrussland, USA, Israel, Großbritannien, Tschechien, Polen und Deutschland die Hauptstadt: Sie besuchten Gedenkstätten wie auch historische Orte aus der Zeit des Nationalsozialismus und setzten sich in vielerlei Hinsicht mit den persönlichen Geschichten und Biographien der Opfer auseinander.

Judith Kehl, Freiwillige bei ConAct im FSJ Kultur, war eine der 80 Teilnehmer/innen. Lesen Sie hier ihren persönlichen Erfahrungsbericht.