Veranstaltungsarchiv

Staatssekretär Hoofe besucht ConAct: Kontakte pflegen im deutsch-israelischen Jugendaustausch – trotz der Krise in Nahost

Anlässlich des fünfjährigen Bestehens von ConAct besuchte der Staatssekretär im Bundesjugendministerium, Gerd Hoofe, am 03.08.06 das Koordinierungszentrum in Wittenberg. Sein Interesse war es zum einen, die in fünf Jahren gewachsene Arbeit von ConAct kennen zu lernen. Zum anderen wünschte er, sich in der aktuell angespannten Lage in Nahost über die Entwicklungen im deutsch-israelischen Jugendaustausch zu informieren. Es wurde deutlich, dass ihm gerade jetzt die Aufrechterhaltung von Kontakten zu den israelischen Partnern als besonders wichtig erscheint. In einer aktuellen Pressemeldung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ging dieser Wunsch an die Öffentlichkeit.

Pressemitteilung des BMFSFJ