Veranstaltungsarchiv

Besser gut vorbereitet - ConAct Freiwilliger kommt in Workshops über Israel mit Jugendlichen ins Gespräch

Als Teil des deutsch-israelischen Freiwilligenprogramms Kom-Mit-Nadev leistet Asaf Erlich seit September 2013 einen einjährigen Freiwilligendienst im ConAct-Büro. Im Rahmen seines Freiwilligendienstes in Wittenberg entwickelte er dabei mehrere Workshops, mit denen er sich an Jugendliche in Deutschland wendet. Während der Workshops will Asaf den Jugendlichen Wissen zu israelischer Kultur und Geschichte vermitteln.

In den vergangenen Wochen und Monaten fanden bereits drei Workshops in verschiedenen Regionen Deutschlands statt. Asaf besuchte eine evangelische Gemeinde in Gronau, eine Tanzschule in Berlin und eine Kunstschule in Falkensee. Gemeinsam mit den Teilnehmern der Workshops wurde gesungen, getanzt, diskutiert und viel über Israel gelernt. Asaf zieht ein sehr positives Fazit: "Ich bin sehr froh darüber, dass es sowohl den Jugendlichen, als auch mir sehr viel Spaß gemacht hat, Hebräisch zu lernen, israelische Lieder zu singen und ganz allgemein die israelische Kultur kennenzulernen".

Im August wird Asaf Erlich seinen Freiwilligendienst in Deutschland beenden. Bis dahin sind noch sechs weitere Workshops geplant. Eine Beschreibung der Workshops finden Sie hier.