Veranstaltungsarchiv

ConAct bei der deutsch-israelischen Partnerschaftskonferenz in Leipzig

Vom 3. bis 4. Februar 2016 veranstalteten die deutsche Sektion des Rats der Gemeinden und Regionen Europas und der Kommunalverband „Union of Local Authorities in Israel“ eine deutsch-israelische Partnerschaftskonferenz zum Thema „50 Jahre Deutsch-Israelische Partnerschaften – Über Freundschaften, Erfahrungen und Herausforderungen“. Etwa 150 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie Vertreterinnen und Vertreter der Städtepartnerschaften und Partnerschaftsvereine aus Deutschland und Israel trafen sich in Leipzig und diskutierten zu aktuellen Themen kommunaler Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern. In der abschließenden Podiumsdiskussion war auch ConAct vertreten und konnte den hohen Stellenwert der Kontakte zwischen jungen Menschen aus Deutschland und Israel für die Beziehungen beider Ländern unterstreichen.

Das Impulsreferat von Stephan Vopel zu den Ergebnissen der Studie der Bertelsmann-Stiftung „Deutschland und Israel heute – Verbindende Vergangenheit, trennende Gegenwart?“ und drei anschließende Workshops boten viel Gesprächsstoff und Möglichkeiten zum Austausch. Dabei wurden verschiedene Aspekte und Themen der kommunalen (Zusammen-)Arbeit beleuchtet: Integration und Zusammenleben, wirtschaftliche Entwicklung oder auch gute Beispiele für deutsch-israelische Partnerschaftsaktivitäten. Im letztgenannten Workshop spielte auch der Austausch zwischen jungen Menschen eine zentrale Rolle, wie die Vertreter der Städte Köln und Tel Aviv-Jaffo und auch der Städtepartnerschaft Celle – Mazkeret Batya deutlich machten.

Wir bedanken uns für die Einladung zu dieser Veranstaltung und wünschen allen deutsch-israelischen Partnerschaften für die Zukunft weiterhin gute Zusammenarbeit!

Auf der Website des Rats der Gemeinden und Regionen Europas Deutsche Sektion finden Sie weitere Informationen zu der Veranstaltung.