Veranstaltungsarchiv

ConAct trifft auf Vertreter/-innen israelischer und deutscher Pfadfinderverbände

Auf Einladung der Fachgruppe Israel/Naher Osten des Verbands Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) nahm ein ConAct-Mitarbeiter am 8. November 2015 an einem Treffen von Vertreterinnen und Vertretern des VCP und seinen israelischen Partnern in München teil. Im Jahr des 50. Jubiläums der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel trafen sich die „Head-Delegierten“ der verschiedenen Verbände, um bestehende Kontakten zu pflegen und auszubauen, neue Wege der Partnerschaft zu entwickeln und zukünftige Projekte zu planen.

ConAct stellte die Projekte des vergangenen Jahres vor und präsentierte die neu erschienenen Publikationen und Handreichungen zum Deutsch-Israelischen Jugendaustausch. Interessiert informierten sich die israelischen Vertreterinnen und Vertreter der Pfadfinderverbände über Rahmenbedingungen und Regularien der Förderung im Jugendaustausch zwischen Deutschland und Israel.

Kontakte zwischen dem VCP und der Israel Boy & Girl Scouts Federation bestehen seit 1987. Neben Vertreterinnen und Vertreter dieser beiden Verbände nahmen an der Veranstaltung in München auch Delegierte der Hebrew Scouts Association, der Muslim Scouts Organization, der Catholic Scouts Organization und der Druze Scouts Organization teil.