News von Anderen

Stipendienprogramm für Studien- und Sprachaufenthalte in Israel

Das Außenministerium des Staates Israel vergibt Stipendien für Forschungs- und Studienaufenthalte an israelischen Universitäten

Kurzfristig eröffnet die Botschat des Staates Israel die Möglichkeit zur Bewerbung auf ihre Stipendienprogramme. Die vollständigen Unterlagen können bis Ende März schriftlich in der Botschaft eingereicht werden. ​

Das Außenministerium des Staates Israel vergibt an Graduierte verschiedener Fachrichtungen Stipendien für Forschungs- und Studienaufenthalte an israelischen Universitäten. Forschungsvorhaben zu den Themenbereichen Geschichte des jüdischen Volkes und des Staates Israel, Judentum, Internationale Beziehungen/Politikwissenschaft, hebräische Sprache und Literatur werden bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben können sich deutsche Staatsangehörige mit überdurchschnittlichen Studienleistungen, die zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als 35 Jahre alt sind und ihren Bachelorabschluss absolviert haben. Gute hebräische oder englische Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt. Das Stipendium kann erst vergeben werden, nachdem die gewünschte Universität die Aufnahme des Bewerbers/ der Bewerberin bewilligt hat. Die endgültige Entscheidung über die Stipendienvergabe wird in der Regel bis Juni getroffen. Die Botschaft wird die Kandidaten dann über die Ergebnisse informieren.

Alle Informationen zum Stipendium finden Sie auf der Website der Botschaft.