ConAct - Termine

German-Israeli Youth Exchange Lab 2020 – Young People Shape the Future (Teil 1)

Bilateraler Workshop in Israel und Deutschland für die Erarbeitung neuer Projekte

Datum: 06.09.2020 bis 11.09.2020
Ort: Israel

Zum Hintergrund: Die Befürchtung der Ausbreitung des Corona-Virus in verschiedenen Ländern hat auch Auswirkungen auf die Arbeit von ConAct. Demnach ist eine Einreise in beide Länder, nach Israel und Deutschland, derzeit nicht ohne Weiteres möglich. Dies führt aktuell zu der Notwendigkeit, beide Teile des Youth Exchange Labs in den Herbst 2020 zu verschieben. Der Schutz vor Ansteckung und Ausbreitung hat hohe Priorität. Wir planen, mit einem digitalen Vorbereitungs- und Beteiligungsprozess in das Youth Exchange Lab einzusteigen. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Die Zukunft gestalten …

2018 hat sich der Deutsche Bundestag dafür ausgesprochen, „den deutsch-israelischen Jugendaustausch zu einem Jugendwerk mit bilateralen Strukturen auszubauen und mehr Mittel zur Verfügung zu stellen, damit interessierten Jugendlichen ein Austausch ermöglicht wird“. Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey, hat vor diesem Hintergrund im Herbst 2018 mit dem israelischen Erziehungsminister die Einrichtung eines Deutsch-Israelischen Jugendwerks verabredet.

Im Jahr 2019 fanden verschiedene Projekte im Prozess der Errichtung eines Deutsch-Israelischen Jugendwerks statt: eine Deutsch-Israelische Trägerkonferenz; ein Programm zur Sonderförderung für Austauschprojekte und eine Deutsch-Israelische Jugendkonferenz. Alle Projekte haben junge ehemalige Teilnehmende von deutsch-israelischen Austauschprogrammen sowie Vertreter*innen von Trägern und Strukturen in der deutsch-israelischen Jugendarbeit eingeladen, ihre Ideen und Wünsche für die Zukunft der Jugendkontakte zwischen beiden Ländern zu diskutieren.

Anknüpfend an die vielversprechenden Ideen der jungen Teilnehmenden der Jugendkonferenz 2019 lädt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in diesem Jahr zum Youth Exchange Lab 2020 – Young People Shape the Future ein: Aktive junge Menschen mit Erfahrungen in Jugend-, Schüler- und Freiwilligenaustausch-Programmen aus Deutschland und Israel setzen zukunftsorientierte Ideen in konkrete Projekte um.  

ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch ist mit der Umsetzung dieses Projekts beauftrag und arbeitet mit der Israel Youth Exchange Authority zusammen.

  • DU warst ein Teil eines deutsch-israelischen Austauschprogramms im schulischen- oder außerschulischen Austausch, in der Berufsbildung, oder als Freiwillige?
  • DU hast eine tolle Idee, die die zukünftigen Beziehungen zwischen jungen Menschen in Deutschland und Israel mitgestalten kann?
  • DU willst Deine Idee verwirklichen, in Zusammenarbeit mit jungen Menschen aus beiden Ländern?

Jetzt kannst Du Dein Wissen, Deine Erfahrungen und Deine Motivation beitragen, um Deine Idee in die Tat umzusetzen! 50 junge Menschen (18–27 Jahre) aus Deutschland und Israel mit Erfahrungen in deutsch-israelischen Austauschprogrammen und Interesse an der Gestaltung der zukünftigen deutsch-israelischen Beziehungen sind eingeladen, an zwei 5-tägigen bilateralen Workshops teilzunehmen. Die Workshops sind eine Plattform für gemeinsames Lernen, für den Austausch von Ideen, für Trainings in Projektentwicklung- und Management sowie für die Arbeit in bilateralen Projektteams. Gemeinsam werden sie Projekte für die Zukunft der deutsch-israelischen Jugendkontakte erarbeiten. Voraussetzung für die Teilnahme an beiden Teilen ist für Personen aus Deutschland die Zahlung von Teilnahmegebühren in Höhe von 120 €.

Beide Teile können aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus erst in der zweiten Jahreshälfte 2020 stattfinden. Wir planen hierfür den ersten Teil des Programms vom 6. bis 11. September 2020 in Israel und den zweiten Teil des Programms vom 4. bis 9. Oktober 2020 in Deutschland (vorgesehene Termine). Wir beabsichtigen, im Mai 2020 in den Vorbereitungsprozess für das Youth Exchange Lab einzusteigen. Dann werden alle Teilnehmenden von uns weitere Nachrichten dazu bekommen, wie sie sich in der digitalen Vorbereitungsphase beteiligen können. 

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Wir freuen uns darauf, zu sehen, dass Deine Vision Wirklichkeit wird! The future is in your hands!


German-Israeli Youth Exchange Lab 2020 – Young People Shape the Future (Part 1)

Bilateral Workshop in Israel and Germany for Creating New Projects

Background explanation: The fear of the spreading Corona Virus in different countries has also an effect on the work done by ConAct and the Israel Youth Exchange Authority. Accordingly, exiting and entering both countries, Germany and Israel, is currently not possible.This leads to the need to postpone both parts of the Youth Exchange Lab to fall 2020. Protection against infection and spread of the virus remain our highest priority. We plan to start the Youth Exchange Lab with a digital preparation and participation process. We keep you updated.)

Shaping the future…

In 2018, the German Bundestag has decided “to expand the German-Israeli youth exchange into a Youth Office with bilateral structures and to make more resources available, so that the exchange will be open for all interested young people.” Based on this, the German Federal Minister for Family Affairs, Senior Citizens, Women and Youth, Dr. Franziska Giffey, agreed with the Israeli Minister of Education in the fall of 2018, on the foundation of a German-Israeli Youth Office.

In 2019, three projects for the preparation to the foundation of the Youth Office took place: a German-Israeli Conference for Exchange Organizations; special funding for exchange projects and the German-Israeli Youth Conference. All projects invited young former participants of German-Israeli exchange programs as well as organizations and structures in German-Israeli youth work, to propose ideas and wishes for the future of the youth contacts between the two countries.

The German Federal Ministry for Family Affairs, Senior Citizens, Women and Youth now invites active young people from the fields of youth-, school-, and volunteer exchange programs from Germany and Israel to the Youth Exchange Lab 2020 – Young People Shape the Future.

  • You have taken part in an exchange program between Israel and Germany: as a part of school- or youth exchange, as part of your vocational training, or as a volunteer?
  • You have a great idea that could help design the future of relations between young people in Germany and Israel?
  • You want to see your idea realized in collaboration with people from both countries?

Come and contribute your knowledge, your experience and your motivation and make your vision come true! 50 young people (ages 18-27) from Germany and Israel with experience in German-Israeli exchanges and interest in the design of future German-Israeli relations, are invited for two 5-day bilateral workshops. The workshops are a platform for mutual learning, exchange of ideas, training in project development and management as well as for practical work in bilateral project-teams. Together, the teams will create projects for future of German-Israeli youth contacts. The working language of the German-Israeli Youth Exchange Lab is English. Translation to Hebrew/German will be available upon specific requests.

Due to the spread of the corona virus, both parts can only take place in the second half of 2020. We are planning the first part of the program from September 6 to 11, 2020 in Israel and the second part of the program from October 4 to 9, 2020 in Germany. We intend to start the preparation process for the Youth Exchange Lab in May 2020. Then all participants will receive further messages from us about how they can participate in the digital preparation phase. The participation for young people from from Israel in the two workshops is conditioned upon the payment of participation fees, amounting to 500 ILS.

Apply now:

Israel Youth Exchange Authority, Hakfar Hayarok, Ramat Hasharon 4780000, Israel, +972 (0)3 6969-390, ilona[at]youthex.co.il.
Participation in the Youth Exchange Lab is conditioned upon application and acceptance.

The future is in your hands! We’re looking forward to seeing your vision come true.

Youth Exchange Lab – Lead
Rinat Avigur, ConAct – Coordination Center German-Israeli Youth Exchange
Dörte Elsner, ConAct – Coordination Center German-Israeli Youth Exchange
and the team of group leaders of the Youth Exchange Lab

The German-Israeli Youth Exchange Lab 2020 is funded by the Federal Ministry for Family Affairs, Senior Citizens, Women and Youth

The Youth Exchange Lab is implemented by:

ConAct – Coordination Center for German-Israeli Youth Exchange works on behalf of the German Federal Ministry for Family Affairs, Senior Citizens, Women and Youth, supported by the federal states of Saxony-Anhalt and Mecklenburg-Vorpommern. ConAct administers the funding of German-Israeli youth exchange, supports and qualifies German-Israeli exchange partnerships and advances German-Israeli youth contacts. ConAct is formally connected to the Protestant Academy of Saxony-Anhalt in Lutherstadt Wittenberg, yet as a state institution it is not being connected to any religion. Thanks to the invitation of Lutherstadt Wittenberg, the office of ConAct is located in the historical city hall.

The Israel Youth Exchange Authority (formerly Israel Youth Exchange Council) is the coordinating office of International Youth Relations in Israel and the respective partner organization of ConAct. It is working with support of the Israeli Ministry of Education and the Israeli Ministry of Foreign Affairs.