ConAct - Termine

#Followerpower – Öffentlichkeitsarbeit für Austauschprojekte

Webinar für deutsche Träger und Organisationen im Jugendaustausch

Datum: 05.06.2020
Zeit: 10:00 bis 12:00

Ein deutsch-israelisches Begegnungsprojekt bringt den Teilnehmern beeindruckende Erfahrungen. Aber wie erfahren andere, dass Ihr Projekt existiert? Rebecca Görmann, Öffetlichkeitsreferentin bei ConAct, gibt Ihnen Tips für eine aktive Öffentlichkeitsarbeit. Denn wenn Sie nicht über Ihr Projekt sprechen, wird es niemand tun. Sie bestimmen, ob und wie Ihr Projekt gesehen wird. Junge Menschen und Fachkräfte freuen sich, wenn in einer Zeitung ein Bild oder ein Text erscheint, der ihre Arbeit wertschätzt. Es gibt ihnen Respekt und Sicherheit; Sie fühlen sich motiviert, ihre Arbeit fortzusetzen, was sich positiv auf ihr Engagement auswirken kann. Darüber hinaus können Presse- und PR-Arbeiten dazu beitragen, Ihrem Verein oder Ihrer Organisation ein bestimmtes Profil in der Öffentlichkeit zu verleihen.

Öffentlichkeitsarbeit findet dabei nicht mehr nur in den „klassischen“ Medien wie Zeitungen, Radio oder Fernsehen statt, sondern in einer Vielzahl von (Internet-)Medien. Natürlich erwartet niemand, dass Sie mit allen vertraut sind oder alle gleichzeit angehen. Die Nutzung von Instagram zum Beispiel ist für die Jugendlichen ganz natürlich. In diesem Bereich können Sie auf die Unterstützung Ihrer Teilnehmer*innen zählen – und so mehr und neue Möglichkeiten für deren Partizipation schaffen.

Um all das und noch viel mehr soll es in dem Webinar „#Followerpower“ gehen. Es ist für Einsteiger*innen konzipiert. Es wäre von Vorteil, wenn Sie während des Webinars ein Smartphone vorliegen haben, auf dem Sie sich schon einen Instagram-Account eingerichtet haben – aber es ist nicht obligatorisch. 

Unser Webinar läuft über die Video-Plattform „Zoom“ (auf deutschen Servern). Die Zugangsdaten verschicken wir separat nach Sichtung der Anmeldungen.

Melden Sie sich HIER an. Wir freuen uns auf Sie!