ConAct - Termine

„Diversity in der internationalen Jugendarbeit“

Fachlicher Austausch der Fach- und Fördereinrichtungen der europäischen und internationalen Jugendarbeit

(Foto © ConAct/Ruthe Zuntz)

Datum: 20.09.2018
Zeit: 10:00 bis 15:00
Ort: Lutherstadt Wittenberg

Bereits seit einigen Jahren ist in der internationalen Jugendarbeit eine zunehmende Beschäftigung mit dem großen Themenfeld von Diversität und Vielfalt zu beobachten. Das Bewusstmachen von Unterschieden und Gemeinsamkeiten, die Wertschätzung vielfältiger Identitäten, eine Sensibilisierung für diverse Formen von Ausgrenzung und einen kritischen Umgang damit nimmt einen immer größeren Raum in der pädagogischen Arbeit ein. ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch beschäftigt sich seit dem Jahr 2015 im Projekt Living Diversity in Germany and Israel – Challenges and Perspectives for Education and Youth Exchange intensiviert mit der Herausforderung, diversitätsbewusste Bildungsansätze im deutsch-israelischen Jugendaustausch zu stärken und lädt deshalb Vertreter*innen der Fach- und Fördereinrichtungen der europäischen und internationalen Jugendarbeit zu einem fachlichen Austausch zum Thema Diversität und Vielfalt in der internationalen Jugendarbeit nach Wittenberg ein.


Möchten Sie mehr zum Projekt „Living Diversity in Germany and Israel“ erfahren? Schauen Sie unter www.living-diversity.org.

Das Projekt „Living Diversity in Germany and Israel“ wird von ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch in Kooperation mit der Israel Youth Exchange Authority realisiert. Es wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert und von 2015 bis 2019 als Begleitprojekt durchgeführt.