ConAct - News

Neue Partnerschaften auch in 2020

Elf neue deutsch-israelische Partnerschaften trafen sich zu einem ersten digitalen Treffen im Rahmen des New Con-T-Acts Match-Makings Seminars

Am 18. November trafen sich die teilnehmenden Organisationen des diesjährigen New Con-T-Acts Match-Making-Seminars zu einem Onlinetreffen unter der Leitung von ConAct und der Israel Youth Exchange Authority. In diesem Jahr mussten geplante physische Seminarveranstaltungen in Deutschland und Israel aufgrund der Covid-19-Pandemie zweimal verschoben werden. Nun trafen sich Vertreter*innen der elf neu entstehenden Partnerschaften für ein erstes Gruppentreffen im digitalen Raum.

Die Partnerorganisationen wurden bereits zu Beginn des Jahres „verkuppelt“ und machen sich nun daran, die ersten gemeinsam Austauschprojekte für das Jahr 2021 zu planen. Im Fokus des Seminars stand ein Zusammenkommen mit den jeweiligen Partner*innen sowie ein erstes Kennenlernen der anderen Teilnehmenden. Bei einem Input-Referat mit anschließender Fragerunde konnten die wichtigsten Aspekte und Fragestellungen im Prozess der Programmentwicklung besprochen werden. Abschließend kamen die „Paare“ in Kleingruppen zusammen, um die nächsten Planungsschritte zu verabreden. Für das kommende Jahr ist die Durchführung von physischen Seminaren in Deutschland und Israel geplant.

Wir danken der Israel Youth Exchange Authority für die sehr gute Zusammenarbeit in diesem besonderen Jahr. Den teilnehmenden Organisationen wünschen wir weiterhin viel Motivation und Erfolg bei den gemeinsamen Planungen und freuen uns darauf, alle bald bei einem physischen Match-Making-Seminar in Person zu sehen.