ConAct - News

Call for Projects: Towards the Future of German-Israeli Youth Exchange…

Einladung zur Gestaltung deutsch-israelischer Begegnungsprojekte im Prozess der Errichtung eines Deutsch-Israelischen Jugendwerks

Im Oktober 2018 hat die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Dr. Franziska Giffey mit dem israelischen Erziehungsminister die Gründung eines Deutsch-Israelischen Jugendwerks verabredet. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) realisiert im Jahr 2019 verschiedene Projekte, die die Errichtung eines Deutsch-Israelischen Jugendwerks begleiten. Eines dieser Projektvorhaben ist diese Ausschreibung zur Förderung ausgewählter Begegnungsprojekte im Jahr 2019. ConAct ist mit der Umsetzung dieses Projekts beauftragt.

„Towards the Future of German-Israeli Youth Exchange – Call for Projects 2019“

Der Call for Projects 2019 richtet sich an aktive und interessierte Träger der deutsch-israelischen Austauschzusammenarbeit. Ziel ist es, deutsche und israelische Träger im deutsch-israelischen Jugend- und Fachkräfteaustausch sowie benachbarten Bereichen der deutsch-israelischen Jugendkontakte aktiv an der Entwicklung eines Deutsch-Israelischen Jugendwerks zu beteiligen.

Zur Umsetzung eines Begegnungsprojekts im Zeitraum vom 01.07. bis 31.12.2019 wird für die überzeugendsten Projekte eine Förderung zur Verfügung gestellt. Bewerbungen sind bis spätestens 31. Juli 2019 an die zuständigen Verbands- und Länderzentralstellen einzureichen. Diese leiten die Anträge gemäß dem üblichen Förderverfahren an ConAct weiter.

Alle Informationen zum Call for Projects „Towards the Future of German-Israeli Youth Exchange…“ haben wir für Sie auf dieser Seite zusammengestellt. Außerdem finden Sie hier die Ausschreibung als pdf-Dokument zum Herunterladen und Weiterleiten, genauso wie das Formular zur Antragstellung.

Für Rückfragen und Beratung hinsichtlich der Antragstellung oder der Ausgestaltung der Maßnahmen stehen wir jederzeit gern zur Verfügung. Wenden Sie sich dafür an Rinat Avigur oder Dörte Hoyer.


Projects in 2019 preparing the foundation of a German-Israeli Youth Office: Towards the Future of German-Israeli Youth Exchange…

Call for Projects: Invitation to design German-Israeli projects in the process of foundation of the German-Israeli Youth Office

The "Call for Projects 2019" is aimed at active and interested organizations in the collaborative work of German-Israeli exchanges. The target is, to actively engage German and Israeli organizations working in youth- and specialists exchanges, as well as in related fields from the German-Israeli youth contacts, in the foundation of a German-Israeli Youth Office.

The application must be submitted by the German project partners. Applications are to be submitted latest by July 31st, 2019 to the responsilble Association- and State Central Offices in Germany. The timeframe for the realization of the projects is July 1st to December 31st, 2019.

Please find the whole announcement with more information about the funding and the criteria for selection here!