Veranstaltungsarchiv

Regierungskonsultationen in Israel: Deutsche und israelische Jugendliche treffen die Ministerinnen

Am 17. März 2008 fanden in Israel die ersten Deutsch-Israelischen Regierungskonsultationen statt, an denen sieben deutsche und acht israelische Minister teilnahmen. Im Gespräch zwischen der Bundesjugendministerin Ursula von der Leyen und der israelischen Erziehungsministerin Yuli Tamir wurden Informationen zu aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen im deutsch-israelischen Jugendaustausch ausgetauscht. Von beiden wurde die Wichtigkeit des deutsch-israelischen Jugendaustausches betont.Teil des Zusammentreffens der Ministerinnen war zudem der Austausch mit deutschen und israelischen Teilnehmenden einer Jugendbegegnung von SJD - Die Falken Hannover und Hashomer Hatzair, die von ihren Eindrücken und Erfahrungen im gemeinsamen Projekt berichteten. 

In den bilateralen Vereinbarungen der Regierungskonsultationen, die von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Premierminister Ehud Olmert zum Abschluss unterzeichnet wurden, wurde die Zunahme der Aktivitäten im Jugendaustausch angesprochen und die weitere Unterstützung zugesagt. Beide Seiten beabsichtigen, die bilateralen Konsultationen von jetzt an regelmäßig abzuhalten.