Veranstaltungsarchiv

Handbuch „Gemeinsam Erinnern – Brücken Bauen“ auch in Israel vorgestellt!

Das deutsch-israelische Handbuch für gemeinsame Gedenkfeiern, erarbeitet in einem mehr als dreijährigen, intensiven bilateralen Arbeitsprozess des Bayerischen Jugendrings und der Stadt Jerusalem in Kooperation mit ConAct, wurde am 9. September 2008 auch in Israel vorgestellt. Mehr als 80 Fachkräfte der Jugendarbeit, Holocaust-Überlebende und Jugendliche kamen zu der Präsentationsveranstaltung in Jerusalem.

Neben Fachvorträgen von Dr. Nili Keren und Prof. Dr. Johannes Heil zum Thema Erinnern und Gedenken in Israel und Deutschland berichteten Monika Sailer (Bayerischer Jugendring), Francoise Cafri und Meirav Levy (Stadtverwaltung Jerusalem) und Christine Mähler (ConAct) von ihren Erfahrungen in diesem mehrjährigen Prozesses der Erarbeitung des Handbuchs und stellten die einzelnen Kapitel mit den Möglichkeiten ihrer praktischen Nutzung vor.

Weitere Informationen zum Handbuch finden Sie hier

Wir danken der Konrad-Adenauer-Stiftung in Israel für die Kooperation und die Unterstützung der Veranstaltung, die im Konrad-Adenauer Zentrum Mishkenot She’ananim stattfand.