Veranstaltungsarchiv

Großes Interesse an Informationen zur internationalen Jugendarbeit in Sachsen und Baden-Württemberg

Im November 2014 war ConAct gleich auf zwei regionalen Informations- und Vernetzungstagen der Fach- und Fördereinrichtungen der Internationalen Jugendarbeit vertreten.

In Dresden nahmen auf Einladung des Kinder- und Jugendrings Sachsen und in Kooperation mit dem DPJW, der Stiftung DRJA und Tandem etwa 70 interessierte Personen teil. Sie nutzten die Gelegenheit, sich zu den Angeboten und Fördermöglichkeiten der einladenden Organisationen zu informieren und mit den anderen Anwesenden in einen intensiven Erfahrungsaustausch zu treten. Claus Lippmann, Leiter des Jugendamtes Dresden, überbrachte die Grüße der Oberbürgermeisterin Helma Orosz, die auch die Schirmherrschaft des Info- und Vernetzungstages übernommen hatte. Eduard Gauggel, Referatsleiter im Staatsministerium für Soziales berichtete über die Arbeitsgruppe „Neuer Schwung für die Internationale Arbeit“. Am Nachmittag boten fünf Arbeitsgruppen die Möglichkeit, sich mit einem Thema eingehender auseinander zu setzen, beispielsweise einem guten Programmablauf für Jugendliche, Sprachanimation oder mit dem Jugendaustausch für Kinder zwischen drei und acht Jahren.

Parallel zum Informationsangebot in Dresden fand auch in Stuttgart eine Veranstaltung gleichen Formats statt. Daran beteiligt waren neben ConAct, das DPJW, die Stiftung DRJA, das DFJW sowie Tandem, die Deutsch-Türkische Jugendbrücke und die Jugendstiftung Baden-Württemberg. Etwa 30 bis 40 Teilnehmer/-innen informierten sich über Antrag bis Zuwendungsnachweis zum internationalen Jugendaustausch. Gespräche boten die Möglichkeit Informationen zu Förderfragen und den verschiedenen Ländern des internationalen Jugendaustauschs einzuholen oder sich mit seit Jahrzehnten aktiven Organisationen auszutauschen. Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung in Stuttgart hatte Oberbürgermeister Fritz Kuhn inne.

Wir danken allen Partnern für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf die kommenden Info- und Vernetzungstage im Jahr 2015.