Veranstaltungsarchiv

Gedankenaustausch beim Verbands- und Länderzentralstellentreffen 2012

Rund 25 Vertreter/innen von Verbänden und Länderstellen waren der Einladung zum diesjährigen Verbands- und Länderzentralstellentreffen für den deutsch-israelischen Jugendaustausch am 08. – 09. Mai 2012 nach Wittenberg gefolgt. Neben dem Gedankenaustausch zur laufenden Arbeit und zu Förderfragen wurde das Thema ‚Israelbezogener Antisemitismus‘ in einem Workshop diskutiert. Das neue deutsch-israelische Freiwilligenprogramm Kom-Mit-Nadev stellte sich erstmals in dieser Runde vor, indem drei Freiwillige von ihren täglichen Erfahrungen während ihres derzeitigen Freiwilligendienstes in unterschiedlichen zivilgesellschaftlichen Projekten in Deutschland berichteten.

Bezogen auf die Abwicklung der Förderung wurde vereinbart: Um im Jahr 2012 erneut möglichst wenig Rücklaufmittel zu generieren, wird sich ConAct auch im Sommer dieses Jahres mit einem Brief zur Abfrage nicht nur bei Länder- und Zentralstellen, sondern auch an alle Letztempfänger wenden. Ziel ist es, alle Träger von Austauschmaßnahmen zu zeitnaher Rückmeldung der Auslastung der ihnen zugesprochenen Mittel anzuhalten und nicht verbrauchte Fördermittel rechtzeitig an die zuständigen Verbands- und Länderzentralstellen rückfließen zu lassen, damit wartende Projekte diese nutzen können. 

Wir danken schon jetzt für eine gute Zusammenarbeit, die in Zeiten knapper Mittel für alle von großem Wert ist!