Jonas Tonscheidt

Hallo! Ich bin Jonas, 19 Jahre alt und seit Anfang September 2017 der neue Freiwillige beim Koordinierungszentrum für den deutsch-israelischen Jugendaustausch.

Was habe ich vor dem FSJ gemacht?
Im Sommer 2017 habe ich die Berufsfachschule in der Fachrichtung Wirtschaft nach regulären 2 Jahren mit dem Realschulabschluss abgeschlossen und bin aus dem Norden Deutschlands von Lübeck in die Lutherstadt Wittenberg gezogen.

Warum nun ein FSJ Politik?
Nach dem ersten Jahr an der Berufsfachschule habe ich überlegt, was ich nach der Schule machen könnte. Da ich erste Eindrücke in die Berufswelt erhalten wollte, kam ich auf die Idee, ein FSJ zu machen. Nach weiterer Recherche fand ich heraus, dass es auch ein FSJ im politischen Leben gibt. Da mich Politik sehr interessiert und mich die FSJ-Politik-Stellen sehr angesprochen haben, hatte ich mich sofort dort über die IJGD beworben.

Warum ConAct?
Ich möchte mich dafür einsetzen, dass Vorurteile vor Menschen eines anderen Glaubens oder einer anderen Nation abgebaut werden. Durch das Kennenlernen anderer Menschen und Kulturen ist dies möglich! Deshalb halte ich die Arbeit des Koordinierungszentrums für sehr wichtig und bin deshalb nun gerne hier als Freiwilliger tätig.

Jetzt freue ich mich darauf, Sie kennen zu lernen!

 

Jonas Tonscheidt

Freiwilliger im FSJ Politik
Tel.: 03491 4202-61
fsj@ConAct-org.de