Ilira Aliai

Ilira Aliai, Projekt „Living Diversity in Germany and Israel"
Foto: 2016 © ConAct

Die Auseinandersetzung mit der Geschichte des Nationalsozialismus, die Befindlichkeiten der deutsch-israelischen Beziehungen und der Jugendaustausch als Werkzeug zur Optimierung dieser Beziehungen haben stets meine Tätigkeit im Bereich der politischen Bildung geprägt.

Ich studierte Germanistik in Athen und Berlin und führte später meine Studien mit einem Master in Kulturmanagement an der Panteion Universität in Athen fort. Dort beschäftigte ich mich mit Identitäts- und Diversitätsthemen in der Migrationsliteratur.

Ich freue mich sehr darüber, das ConAct-Team seit April 2016 zu unterstützen. Als pädagogische Mitarbeiterin im Projekt „Living Diversity in Germany and Israel – Challenges and Perspectives for Education and Youth Exchange“ bin ich für folgende Aufgabenbereiche zuständig:

  • Auf- und Ausbau eines deutsch-israelischen Netzwerks zur Bildungsarbeit für gelebte Vielfalt und Demokratiebewusstsein im Feld der deutsch-israelischen Jugendarbeit und in Austauschprojekten
  • Organisation von Fachkonferenzen sowie Fachkräfteseminare und
  • Koordination der begleitenden Öffentlichkeitsarbeit

Auf den Kontakt zu Ihnen freue ich mich sehr! Lehitraot!

 

Ilira Aliai

Pädagogische Mitarbeiterin
Projekt „Living Diversity in Germany and Israel“
Tel.: 03491 4202-67
Ilira.Aliai@ConAct-org.de