Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes

Oft werden wir nach Sicherheitshinweisen gefragt. Grundlage sind hier die Hinweise des Auswärtigen Amtes, welche Sie auf folgender Website finden. Dort erhalten Sie zudem aktuelle Informationen zu Einreisebestimmungen und medizinische Hinweise.

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes

Darüber hinaus raten wir dazu, vor und während der Reise nach Israel Meldungen in den Medien über aktuelle Entwicklungen erhöhte Aufmerksamkeit zu schenken sowie die Internetseiten der Botschaft in Tel Aviv www.tel-aviv.diplo.de zu konsultieren.

Krisenvorsorgeliste

Allen Deutschen, die sich – auch nur vorübergehend – in Israel aufhalten, wird empfohlen, sich online auf der Krisenvorsorgeliste des Auswärtigen Amtes zu registrieren: http://service.diplo.de/registrierungav.

Für Aufenthalte in Israel ist die zuständige Auslandsvertretung die Botschaft Tel Aviv. Als zuständige Vertretung ist demnach der „Amtsbezirk Tel Aviv“ für Aufenthalte in Israel einzutragen.

Das elektronische Erfassungssystem von Deutschen im Ausland (abgekürzt: ELEFAND) ermöglicht auch im Rahmen kurzfristiger Aufenthalte (wie Jugend- und Fachkräftebegegnungen) eine Einbeziehung der entsprechend registrierten Deutschen in Maßnahmen zur Krisenvorsorge und -reaktion der jeweiligen Auslandsvertretungen.