ConAct - Termine

German-Israeli Hub 2020: Youth Exchanges in the Digital Space

Bilaterales Seminar für Fachkräfte in Deutsch-Israelischen Jugendbegegnungen

Datum: 10.11.2020 bis 12.11.2020
Ort: Berlin & Ramat Gan

Das Jahr 2020 ist kein gewöhnliches Jahr für den internationalen Jugendaustausch. Die andauernde Pandemie von Covid-19 hat die Durchführung der meisten internationalen Maßnahmen unmöglich gemacht und die reguläre Austauscharbeit in die Zwangspause geschickt. Jugendbegegnungen fallen aus, Fachkräfteprogramme können nicht stattfinden, das physische Zusammentreffen mit Freund*innen und Partner*innen aus Israel kann wegen Corona nicht realisiert werden. Für den deutsch-israelischen Jugendaustausch ist dies nicht die erste Krise, und die Erfahrungen aus den vergangenen Jahrzehnten lehren uns, dass es sich lohnt, nach vorne zu schauen und sich auf das enge Netz zwischen Trägern der Jugendarbeit in beiden Ländern zu verlassen: Sobald es möglich sein wird, wird die Austauscharbeit mit physischen Begegnungen und voller Energie wieder losgehen!

Dabei ist klar: Krisenzeiten sind mehr als Zeiten von Stillstand und Zwangspause. In diesen Monaten entwickeln sich aus der Not heraus neue Möglichkeiten: Während die physische Begegnung ausgesetzt ist, öffnen Digitalisierungsprozesse in Deutschland und Israel bisher unentdeckte Verbindungen. Täglich gibt es neue Einladungen für digitale Veranstaltungen zur Vernetzung und Webinare zur Fortbildung. Das gemeinsame Arbeiten auf digitalen Wegen eröffnet auch für den deutsch-israelischen Jugendaustausch neue Chancen, die es jetzt zu nutzen gilt.

Dabei stellen sich folgende Fragen: Welche digitalen Angebote sind von Interesse für den deutsch-israelischen Austausch und lassen sich zielorientiert nutzbar machen? Welches Potenzial bringen die Entwicklungen mit sich, welche Hindernisse und Grenzen stehen hier im Raum? Wo wird Unterstützung benötigt und was können wir voneinander lernen? Wie wollen wir digitale Austauschformate im Einklang mit physischen Begegnungen weiterentwickeln?

Zur Diskussion dieser Fragestellungen und zum Ausprobieren digitaler Begegnungswege auf diesem deutsch-israelischen Fachseminar laden wir herzlich ein!

Gemeinsam arbeiten an unterschiedlichen Orten

Das Seminar wird als „Hybrid“ zwischen physischem Zusammenkommen und digitaler Zusammenarbeit organisiert. So wird sich je eine Gruppe in Berlin und eine Gruppe in Ramat Gan versammeln – beide Gruppen werden sowohl digital vernetzt miteinander arbeiten, als auch analog in den jeweiligen Gruppen vor Ort diskutieren.

Unterbringung und Tagungsort für die Gruppe in Deutschland ist ein Hotel in Berlin-Mitte.

Sprache

Plenumssessions werden teilweise digital simultan gedolmetscht; die Arbeitssprache für bilaterale Diskussionen in Kleingruppen ist Englisch.

Anmeldung

Melden Sie sich unter diesem Link bis spätestens 11. Oktober 2020 für die Teilnahme am German-Israeli Hub: Youth Exchanges in the Digital Space an. Die komplette Einladungen mit ersten Einblicken ins Programm finden Sie hier.

Bitte machen Sie Ihre*n Israelische*n Partner*in auf dieses Angebot aufmerksam. Interessierte auf israelischer Seite wenden sich zur Anmeldung bitte an die Israel Youth Exchange Authority: Ilona@youthex.co.il

Wir freuen uns, Sie und Euch bald auf dem Seminar begrüßen zu dürfen! 

Kontakt für Rückfragen