ConAct - Termine

ConAct-Connect-Tag zur Information und Vernetzung im deutsch-israelischen Jugendaustausch in Sachsen-Anhalt

(Foto © Michał Żak)

Datum: 28.09.2017
Zeit: 10:00 bis 16:00
Ort: Altes Rathaus Lutherstadt Wittenberg (Markt 26)

Zielgruppe: Träger der Jugend- und Bildungsarbeit in Sachsen-Anhalt

Seit 2001 steht ConAct mit Sitz in Lutherstadt Wittenberg im Dienst der Weiterentwicklung der Kontakte zwischen jungen Menschen aus Deutschland und Israel. ConAct unterstützt bestehende Kontakte und regt neue Ideen für den Austausch an. Ein besonderes Anliegen ist die Ausweitung des deutsch-israelischen Jugend- und Fachkräfteaustausches vor allem in Sachsen-Anhalt. Deshalb möchten wir Sie – die Träger der Jugend- und Bildungsarbeit in Sachsen-Anhalt – auf den deutsch-israelischen Austausch aufmerksam machen und Sie dafür begeistern!

Vor diesem Hintergrund laden wir Sie herzlich ein zum ConAct-Connect-Tag zur Information und Vernetzung im deutsch-israelischen Jugendaustausch in Sachsen-Anhalt am 28. September 2017 in den Räumen von ConAct im Alten Rathaus (Markt 26, 06886 Lutherstadt Wittenberg). Mit dem ConAct-Connect-Tag möchten wir Trägern und Verantwortlichen im deutsch-israelischen Jugendaustausch und Neu-Interessierten räumlich entgegenkommen, um zu aktuellen Fragen im deutsch-israelischen Jugendaustausch im Kontakt zu sein. Neben grundsätzlichen Informationen zum Jugend- und Fachkräfteaustausch mit Israel sollen auch das Kennenlernen und der gegenseitige Erfahrungsaustausch mit anderen lokalen Akteuren im Vordergrund stehen.

Jetzt anmelden!

Der ConAct-Connect-Tag wird in Kooperation mit dem Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt veranstaltet. Wir laden alle haupt- und ehrenamtlich Tätigen in der Jugend- und Bildungsarbeit in Sachsen-Anhalt herzlich zur Teilnahme ein – ob bereits seit langer Zeit engagiert, erst kürzer im Austausch aktiv oder mit Interesse, etwas Neues aufzubauen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Reisekosten können nicht erstattet werden. Bitte melden Sie sich bis zum 24. September 2017 über das Online-Formular an. Weitere Infos sowie ein genaues Programm finden Sie auf diesem Infoblatt.