Deutsch-israelischer Jugendaustausch – Filme und Dokumentationen

Hannas Reise. R.: Julia von Heinz

Deutschland/Israel 2014. 100 Min.

Hannas Reise ist eine deutsch-israelische Komödie, die den Praktikumsaufenthalt einer jungen Deutschen in Israel thematisiert. Zur Optimierung des Lebenslaufs begibt sich Hanna widerwillig nach Israel, um dort in einer Einrichtung für geistig behinderte Menschen zu arbeiten. Durch die Begegnung mit den Menschen in Israel setzt sich Hanna mit der eigenen Familiengeschichte auseinander und hinterfragt ihre bisherige Lebensplanung.

Von der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft ist Hannas Reise ohne Altersbegrenzung freigegeben. Zur Website des Films gelangen Sie hier.